Herzlich willkommen auf unserer Seite. Diese Seite soll Sie beim Kauf von physischen Edelmetallen wie Gold und Silber unterstützen und Ihnen dabei helfen, die für Sie beste Möglichkeit zu finden.

Warum physisches Gold und Silber jetzt immer noch ein Kauf sind?

Physisches Gold und Silber haben sich in Krisenzeiten immer als sicherer Hafen bewährt. Physisches Gold und Silber tragen den Wert in sich und können, ganz unabhängig von den Marktentwicklungen, NIEMALS wertlos werden.


Haben wir aktuell eine Finanzkrise?

Ja und was für eine! Diese hat im Jahr 2008 begonnen und wird bald ihr finales Ende finden. Seit 2008 pumpt die EZB (Europäische Zentralbank) durchschnittlich eine Billion €uro in den Bankenkreislauf. Dieses Geld ist komplett ungedeckt, also durch keinen Sachwert, wie z.B. physisches Gold und Silber, besichert. Die Politik hat sich nur Zeit verschafft und die Probleme nicht gelöst, sondern nur noch vergrößert.

Dazu schenken wir Ihnen gerne das Buch „1000 Tage bis zum €urocrash“ das Sie hier kostenlos downloaden können!

Es gibt jede Menge an „Zombie“-Unternehmen, also Firmen, die ohne die Unterstützung der EZB nicht mehr am Markt wären. Hinzukommen die Unternehmen, die aufgrund der Corona-Politik vor der Insolvenz stehen und die die Insolvenz derzeit nicht anmelden müssen.

Was passiert mit unserem Geld?

In seinem sehr empfehlenswerten Buch „Wenn schwarze Schwäne Junge kriegen“ hat Dr. Markus Krall bereits 2018 eindrucksvoll dargelegt, dass die Banken erneut „gerettet“ werden müssen. Die dazu erforderliche Summe beziffert Dr. Krall mit 6 bis 8 Billionen €uro.

Wenn dieses Geld in den Markt kommt, wird das zu starker Inflation und zu einer massiven Geldentwertung führen. Papiergeldversprechen wie Staatsanleihen, Bausparer, Renten- oder Lebensversicherungen, Sparbuch, Festgeld und Bargeld verlieren fast vollständig Ihren Wert!

Exkurs in das Jahr 1948

Bei unserer letzten Währungsreform im Jahr 1948 ergab sich folgendes Bild:

  • Aus 100 Reichsmark (RM) wurden 6,50 Deutsche Mark (DM)
  • Aus 100 RM Schulden wurden10 DM. Man hatte also in der neuen Währung 35% mehr Schulden.
  • Alle privaten Lebens- und Rentenversicherungen wurden auf NULL gesetzt.

Sind Aktien und Immobilien jetzt die Lösung?

Aktien und Immobilien sind in einem vernünftigen wirtschaftlichen Umfeld eine sehr gute Sachwertanlage. Leider befinden sich beide Märkte in einer Blase und sind daher erst wieder nach der bevorstehenden Marktbereinigung ein Kauf.

Aktien haben ein Abwertungspotential bis zu 90%, wobei auch krisenfestere Werte (z.B. Energie, Lebensmittel) die ersten 50% mitmachen werden. Bei Wohnimmobilien muss man mit 30 bis 50% Abwertung rechnen, bei Gewerbeobjekten auch bis zu 90%.

Sind Gold und Silber also die Lösung?

In Zeiten wie diesen hat sich immer der Besitz von physischen Edelmetallen, allen voran von physischem Gold und Silber bewährt. Diese erhalten die Kaufkraft und dienen in der bevorstehenden Krise als Geldspeicher. Sie speichern die Energie des Geldes (Sie haben schließlich dafür hart gearbeitet und Ihre Energie, Ihre Lebensenergie in Ihr Geld investiert) und sorgen in einem Tauschmarkt dafür, dass Sie handlungsfähig bleiben.

Unsere dringende Empfehlung:

Kaufen Sie physisches Gold und Silber, solange es noch erhältlich ist!

Dazu haben wir auf dieser Seite die drei vernünftigsten Möglichkeiten für Sie vorbereitet:

  • Kauf von physischem Gold und Silber im Tafelgeschäft
  • Preiswerter Kauf von physischem Gold und Silber ab 5.000€
  • Kauf von physischem Gold und Silber ab 50.-€

Viel Spaß auf unserer Seite 😊